Artikel Magazin Anmelden

Energiekosten reduzieren – Umrüsten auf LED

14. November 2022 Tipps und Tricks

Die steigenden Energiekosten sind für viele eine enorme Belastung. Doch durch die Umrüstung auf LED-Technik kann enorm gespart werden.

Ein guter LED-Strahler verbraucht beispielsweise im Vergleich zu Halogen-Strahler circa 80% weniger Strom und das bei gleicher Lichtleistung. Ein Grund dafür ist der größere Wirkungsgrad, welcher automatisch eine höhere Lichtausbeute generiert. Dabei ist die LED-Technik für alle Arten von Ställen geeignet.

Weitere Vorteile

  • Hohe Lebensdauer
    LED-Chips haben eine erwartete Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden. Bei einem täglichen Betrieb von 8 Stunden sind das über 17 Jahre
     
  • Schaltfestigkeit
    Häufiges Ein- und Ausschalten ist kein Problem. Mit einem Klick sind 100% der Lichtleistung verfügbar.
     
  • Temperatur unempfindlich
    Anwendungstemperatur zwischen -20 °C – 40 °C
     
  • Keine Anlockung auf Insekten
    Das LED-Licht enthält keine UV-Strahlung, welches Insekten sonst magisch anziehen würde.
     
  • Kein zusätzlicher Wärmeeintrag
    Im Vergleich zu Halogen- oder Glühbirnen kommt es nicht zur Wärmebildung
     
  • Natürliche Farbwahrnehmung
     
  • Umweltschonender und gefahrloser Betrieb
    Quecksilberfrei und geringe CO2-Belastung aufgrund ihrer hohen Energieeffizienz
Durchmesser beleuchtete Fläche in Abhängigkeit von der LED Beleuchtungsstärke

Brauchen Sie Hilfe bei der Planung?

Kontaktieren Sie uns gerne und wir führen gemeinsam eine Lichtplanung durch und bestimmen ihren Bedarf an LED-Technik für eine optimale Ausleuchtung, ob im Stall oder im Außenbereich. 

Jetzt Förderung beantragen!

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) fördert die Umrüstung auf LED-Beleuchtung mit dem „Bundesprogramm Energieeffizienz“. Beantragen Sie jetzt bis zu 40% Zuschuss für die Umrüstung auf LED-Beleuchtung. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

 

Jetzt bestellen

zurück zur Übersicht