Artikel Magazin Anmelden

Einfacher Kadavertransport mit Porky's Pick Up

Verenden Schweine im Stall folgt meist ein körperlich anstrengender Abtransport zum Kadaverablageplatz. Das Mittel der Wahl war bisher meist ein Seil oder die konventionelle Kadaverkarre. Dabei sind Verletzungen durch abrutschende Seile oder aufgebrochene Drähte nicht unüblich.

Abhilfe schafft hier die 2014 von der DLG mit Gold prämierten elektrische Kadaverkarre Porky's Pick Up von Meier-Brakenberg. Neben der Variante für Mastschweine bis ca. 130 kg hat Meier Brakenberg 2016 eine XL-Variante für Sauen bis 300 kg präsentiert. Beide ermöglichen einer Person den einfachen Transport verendeter Schweine direkt aus der Bucht. Dabei wird das tote Tier ohne jegliche körperliche Anstrengung aufgenommen und transportiert. Porky's Pick Up erlaubt einen höchst hygienischen Transport, da das Tier den Boden nicht berührt. Für eine lange Lebensdauer und einfache Reinigung ist das Chassis aus korrosionsbeständigem Aluminium.

Porky's Pick Up

Anwendung

Die Bedienung von Porky's Pick Up ist kinderleicht und erfolgt intuitiv per Knopfdruck. Das tote Tier kann sowohl von vorn als auch von hinten aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt durch drei gezackte, elektrisch betriebene Walzen. Indem der Anwender mit laufenden Walzen unter das Tier fährt, wird dieses aufgenommen.

Porky's Pick Up
Porky's Pick Up
Porky's Pick Up

Bei Porky's Pick Up XL ist der Aufnahmetisch speziell in engen Bereichen, z.B. im Abferkelstall, klappbar. Der Bediener fährt mit eingefahrenem Tisch unter das Tier und klappt, nachdem er ein Stück unter die Sau gefahren ist, den Tisch auf, um das gesamte Tier aufnehmen zu können. Eine niedrige Bauhöhe und der Schwerpunkt auf der Hauptachse ermöglichen einen sicheren Transport und das Drehen auf der Stelle. So stellen auch enge Gänge und Ställe kein Problem dar. Am Kadaverablageplatz wird das Tier einfach durch rückwärtslaufen der Walzen abgeladen.

Porky's Pick Up

Vorteile im Überblick

  • Keine körperliche Anstrengung
  • Größtmögliche Hygiene, da das Tier Boden und Mensch nicht berührt
  • Einfache Bedienung
  • Chassis aus korrisionsbeständigem Aluminium
  • Einfach mit Hochdruckreiniger zu reinigen
  • Akkubetrieben
  • Stufenloser Antrieb
  • Elektronische Abschaltautomatik zum Schutz vor Tiefenentladung

 

Technische Daten

  • Geschwindigkeit, vorwärts/rückwärts: 5/2,5 km/h
  • Akkuleistung: 8 Ah/ XL 10 Ah
  • Motorfahrantrieb: 24 v DC, 400 W
  • Gewicht: 60 kg / XL 80 kg
  • Max. Tansport Gewicht: 130 kg / XL 300 kg
  • Maße Porky´s Pickup für Mastschweine (LxBxH):
    113 x 56 x 110 cm
  • Maße Porky´s Pickup XL für Sauen (LxBxH):
    114 x 61 x 110 cm (ausgeklappt 142 cm)
Porky's Pick Up
Kadaverwagen MB Porky´s Pick Up

Porky´s Pick Up

2.934,15 €

Artikel anschauen

Kadaverwagen MB Porky´s Pick Up XL

Porky´s Pick Up XL

4.454,45 €

Artikel anschauen

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Jagdstiefel von Aigle

Aigle fertigt Gummistiefel mit klassischer und dennoch moderner Optik gepaart mit dem besonderem Komfort.

Weiterlesen
Niederflurwaage

Durch die engen Margen in der Schweinemast ist es noch wichtiger geworden, die Schweine vor dem Verkaufen auch zu wiegen.

Weiterlesen
Ferkel Drenchmilch Sauenkolostrumersatz

Der erste echte Sauenkolostrumersatz zum Anrühren, der funktioniert.

Weiterlesen
Boli Spezial

Ab 5 Boli-Packungen erhalten Sie einen Landmans Best Applikator gratis dazu: Nur bis zum 18. November 2018!
 

Weiterlesen
Lax Milk Bar

Das Milk Bar System ermöglicht die Aufzucht von 20 oder mehr Ferkeln je Sau.

Weiterlesen